Nachhaltige Produktion und Recycling von Kunststoffen

Wir recyceln Abfallprodukte und zerlegen sie in neue Produkte

Kreislaufwirtschaft statt Plastik im Meer

Excellent Systems ist seit langem Vorreiter im Kampf für eine bessere Umwelt, nachhaltige Produktion und Recycling von Kunststoffen.

Bereits 1992 haben wir die Produktion so umgestellt, dass das Kühlwasser aus unseren Produktionsmaschinen gereinigt, im Kreislauf geführt und für die Nahwärmeversorgung unserer Bürogebäude wiederverwendet wird.

Lesen Sie mehr darüber, wie wir arbeiten.

Wenn unsere Produkte von unseren Kunden nicht mehr benötigt werden oder verschlissen sind, bieten wir an, sie zu sammeln und zu neuem Formgranulat zu regenerieren. Das gilt natürlich auch für Reste aus unserer eigenen Produktion. Dadurch wird sichergestellt, dass unsere Produktion eine Kreislaufwirtschaft ist und dass das Plastik in den Weltmeeren zumindest nicht von uns stammt!

bæredygtig produktion - cirkulær økonomi

In Dänemark hergestellte Produkte aus umweltfreundlichem PE

Alle PaveSystem-Produkte werden aus ungiftigem Polyethylen (PE) hergestellt. Es handelt sich um die gleiche Art von Kunststoff, die auch auf der Innenseite von Milchkartons zu finden ist.

Wir stellen alle PE-Produkte selbst in unserem Werk in DK-8544 Mørke, Dänemark, her. So haben wir die volle Kontrolle über die Qualität unserer Produktion, die Bedingungen, unter denen unsere Mitarbeiter arbeiten, und darüber, dass die Rohstoffe und Farbstoffe, die wir in unseren Produkten verwenden, für Lebensmittel zugelassen und völlig ungiftig sind.

PE-Produkte sind säurebeständig und korrosionsfrei und halten allen gängigen Reinigungsmitteln stand.

Lesen Sie hier mehr über unsere Materialien.

UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung - 5 Ziele, die uns am Herzen liegen

Wir sind mitverantwortlich für die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter und nehmen diese Verantwortung ernst, weshalb wir über eine Krankenversicherung und eine Rentenversicherung verfügen. Wir konzentrieren uns auf die Stärkung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens am Arbeitsplatz – einschließlich täglicher Morgengymnastik und verschiedener gesellschaftlicher Veranstaltungen. Darüber hinaus unterstützen wir finanziell das Rote Kreuz, die dänische Krebsgesellschaft und die dänischen Krankenhausclowns.

Bei Excellent Systems A/S stellen wir sicher, dass Frauen und Männer die gleichen Rechte und Möglichkeiten haben, und wir tolerieren Mobbing und sexuelle Belästigung nicht. Wir legen großen Wert darauf, jegliche Form von Diskriminierung und Gewalt in unserem Unternehmen zu verhindern und bei Bedarf fachkundige Beratung, Hilfe und Unterstützung anzubieten.

Wir rationalisieren unsere Produktion durch den Einsatz von Robotern für die schwersten Hebevorgänge und sich wiederholenden Bewegungen, wodurch die Mitarbeiter entlastet werden und die Arbeit schonender wird. Auch an der Verwendung von Exo-Skeletten für besonders belastende Aufgaben wird gearbeitet. Wir haben schon immer großen Wert darauf gelegt, dass wir in der Lage sind, Menschen unterzubringen, die z. B. Fleksjob, weshalb wir derzeit 3 Mitarbeiter haben, die im Rahmen dieses Programms arbeiten, zum Wohle von ihnen, der Gesellschaft und uns.

SDG 12 ist ein unverzichtbarer Teil der DNA von Excellent Systems. Seit 1992 arbeiten wir bei unseren eigenen Produkten mit dem Cradle-to-Cradle-Konzept, und es ist uns gelungen, unsere Altprodukte in einem nachhaltigen Prozess zu recyceln, anstatt sie zu verbrennen oder zu deponieren. Dabei wird darauf geachtet, so wenig unnötiges CO2 wie möglich zu verwenden. In der Fabrik sortieren wir die Abfälle so weit, dass wir nicht mehr auf die Mülldeponie bringen als ein durchschnittlicher Haushalt in Dänemark.

Wir sind mitverantwortlich für die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter und nehmen diese Verantwortung ernst, weshalb wir über eine Krankenversicherung und ein Rentensystem verfügen. Wir konzentrieren uns auf die Stärkung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens am Arbeitsplatz – einschließlich täglicher Morgengymnastik und verschiedener gesellschaftlicher Veranstaltungen. Darüber hinaus unterstützen wir finanziell das Rote Kreuz, die dänische Krebsgesellschaft und die dänischen Krankenhausclowns.

Bei Excellent Systems A/S stellen wir sicher, dass Frauen und Männer die gleichen Rechte und Möglichkeiten haben, und wir tolerieren Mobbing und sexuelle Belästigung nicht. Wir legen großen Wert darauf, jegliche Form von Diskriminierung und Gewalt in unserem Unternehmen zu verhindern und bei Bedarf fachkundige Beratung, Hilfe und Unterstützung anzubieten.

Wir rationalisieren unsere Produktion durch den Einsatz von Robotern für die schwersten Hebevorgänge und sich wiederholenden Bewegungen, wodurch die Mitarbeiter entlastet werden und die Arbeit schonender wird. Auch an der Verwendung von Exo-Skeletten für besonders belastende Aufgaben wird gearbeitet. Wir haben schon immer großen Wert darauf gelegt, dass wir in der Lage sind, Menschen unterzubringen, die z. B. Fleksjob, weshalb wir derzeit 3 Mitarbeiter haben, die im Rahmen dieses Programms arbeiten, was ihnen, der Gesellschaft und uns zugute kommt.

SDG 12 ist ein unverzichtbarer Teil der DNA von Excellent Systems. Seit 1992 arbeiten wir bei unseren eigenen Produkten mit dem Cradle-to-Cradle-Konzept und haben es geschafft, unsere End-of-Life-Produkte in einem nachhaltigen Prozess zu recyceln, anstatt sie zu verbrennen oder auf einer Deponie zu entsorgen. Dabei wird darauf geachtet, so wenig unnötiges CO2 wie möglich zu verwenden. In der Fabrik sortieren wir die Abfälle so weit, dass wir nicht mehr auf die Mülldeponie bringen als ein durchschnittlicher Haushalt in Dänemark.

Wir sind mitverantwortlich für die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Mitarbeiter und nehmen diese Verantwortung ernst, weshalb wir über eine Krankenversicherung und ein Rentensystem verfügen. Wir konzentrieren uns auf die Stärkung der allgemeinen Gesundheit und des Wohlbefindens am Arbeitsplatz – einschließlich täglicher Morgengymnastik und verschiedener gesellschaftlicher Veranstaltungen. Darüber hinaus unterstützen wir finanziell das Rote Kreuz, die dänische Krebsgesellschaft und die dänischen Krankenhausclowns.

Bei Excellent Systems A/S stellen wir sicher, dass Frauen und Männer die gleichen Rechte und Möglichkeiten haben, und wir tolerieren Mobbing und sexuelle Belästigung nicht. Wir legen großen Wert darauf, jegliche Form von Diskriminierung und Gewalt in unserem Unternehmen zu verhindern und bei Bedarf fachkundige Beratung, Hilfe und Unterstützung anzubieten.

Wir rationalisieren unsere Produktion durch den Einsatz von Robotern für die schwersten Hebevorgänge und sich wiederholenden Bewegungen, wodurch die Mitarbeiter entlastet werden und die Arbeit schonender wird. Auch an der Verwendung von Exo-Skeletten für besonders belastende Aufgaben wird gearbeitet. Wir haben schon immer großen Wert darauf gelegt, dass wir in der Lage sind, Menschen unterzubringen, die z. B. Fleksjob, weshalb wir derzeit 3 Mitarbeiter haben, die im Rahmen dieses Programms arbeiten, was ihnen, der Gesellschaft und uns zugute kommt.

SDG 12 ist ein unverzichtbarer Teil der DNA von Excellent Systems. Seit 1992 arbeiten wir bei unseren eigenen Produkten mit dem Cradle-to-Cradle-Konzept und haben es geschafft, unsere Altprodukte in einem nachhaltigen Prozess zu recyceln, anstatt sie zu verbrennen oder zu deponieren. Dabei wird darauf geachtet, so wenig unnötiges CO2 wie möglich zu verwenden. In der Fabrik sortieren wir die Abfälle so weit, dass wir nicht mehr auf die Mülldeponie bringen als ein durchschnittlicher Haushalt in Dänemark.

UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung - die wir in den kommenden Jahren erreichen wollen

Wir konzentrieren uns auf die Verbesserung der Zugänglichkeit für Menschen mit motorischen Einschränkungen und Gehbehinderungen und tragen dazu bei, dass sie gleichberechtigt mit allen anderen sowohl am Arbeitsplatz als auch im öffentlichen Raum teilnehmen können.

Wir arbeiten ständig daran, unsere Produkte weniger umweltschädlich zu machen, und würden eine engere Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden des Landes bei der Sammlung von Altprodukten als Teil unserer Bemühungen um das Recycling von Altprodukten begrüßen. Auf diese Weise werden die Umweltauswirkungen auf private und öffentliche Einrichtungen minimiert. Gleichzeitig schaffen unsere Produkte einen besseren Zugang zu grünen und öffentlichen Räumen für Menschen mit motorischen Einschränkungen.

Die Vereinten Nationen haben 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung festgelegt, an denen Länder und Unternehmen arbeiten müssen, um das Leben von Menschen, Tieren und die Ressourcen des Planeten zu schützen und zu verbessern. Die Ziele sind für 2030 festgelegt, und die verschiedenen Institutionen arbeiten daran, sie zu erreichen.

Wir haben uns entschieden, uns auf 4 der 17 SDGs zu konzentrieren, arbeiten aber kontinuierlich an der Erfüllung der anderen SDGs, sowohl mit direkten als auch mit indirekten Appellen. Wir glauben, dass wir die Verantwortung haben, unseren Fußabdruck auf die natürlichen Ressourcen zu verringern und das Leben auf lokaler und globaler Ebene zu verbessern.

Weitere Informationen über die 17 SDGs finden Sie unter UN SDGs

Wir konzentrieren uns auf die Verbesserung der Zugänglichkeit für Menschen mit motorischen Einschränkungen und Gehbehinderungen und tragen dazu bei, dass sie gleichberechtigt mit allen anderen sowohl am Arbeitsplatz als auch im öffentlichen Raum teilnehmen können.

Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Produkte weniger umweltschädlich zu machen, und würden eine engere Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden im ganzen Land begrüßen, um Altprodukte im Rahmen unserer Bemühungen um die Wiederverwendung von Altprodukten zu sammeln, um die Umweltauswirkungen auf private und öffentliche Einrichtungen zu verringern und den universellen Zugang zu grünen und öffentlichen Räumen für Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen zu verbessern.

Die Vereinten Nationen haben 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung festgelegt, an denen Länder und Unternehmen arbeiten müssen, um das Leben von Menschen, Tieren und die Ressourcen des Planeten zu schützen und zu verbessern. Die Ziele sind für 2030 festgelegt, und die verschiedenen Institutionen arbeiten daran, sie zu erreichen.

Wir haben uns entschieden, uns auf 4 der 17 SDGs zu konzentrieren, arbeiten aber kontinuierlich daran, die anderen SDGs sowohl direkt als auch indirekt zu erfüllen. Wir sind davon überzeugt, dass wir die Verantwortung haben, unsere Auswirkungen auf die natürlichen Ressourcen zu minimieren und das Leben auf lokaler und globaler Ebene zu verbessern.

Weitere Informationen zu den 17 SDGs finden Sie unter UN Sustainable Development Goals: https://sdgs.un.org/goals

Wir konzentrieren uns auf die Verbesserung der Zugänglichkeit für Menschen mit motorischen Einschränkungen und Gehbehinderungen und tragen dazu bei, dass sie gleichberechtigt mit allen anderen sowohl am Arbeitsplatz als auch im öffentlichen Raum teilnehmen können.

Wir arbeiten kontinuierlich daran, unsere Produkte weniger umweltschädlich zu machen, und würden eine engere Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden im ganzen Land begrüßen, um Altprodukte im Rahmen unserer Bemühungen um die Wiederverwendung von Altprodukten zu sammeln, um die Umweltauswirkungen auf private und öffentliche Einrichtungen zu verringern und den universellen Zugang zu grünen und öffentlichen Räumen für Menschen mit motorischen Beeinträchtigungen zu verbessern.

Die Vereinten Nationen haben 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung festgelegt, an denen Länder und Unternehmen arbeiten müssen, um das Leben von Menschen, Tieren und die Ressourcen des Planeten zu schützen und zu verbessern. Die Ziele sind für 2030 festgelegt, und die verschiedenen Institutionen arbeiten daran, sie zu erreichen.

Wir haben uns entschieden, uns auf 4 der 17 SDGs zu konzentrieren, arbeiten aber kontinuierlich daran, die anderen SDGs sowohl direkt als auch indirekt zu erfüllen. Wir sind davon überzeugt, dass wir die Verantwortung haben, unsere Auswirkungen auf die natürlichen Ressourcen zu minimieren und das Leben auf lokaler und globaler Ebene zu verbessern.

Weitere Informationen zu den 17 SDGs finden Sie unter UN Sustainable Development Goals: https://www.un.org/sustainabledevelopment/fr/objectifs-de-developpement-durable/

Weniger Verpackung bedeutet weniger Abfall

Wenn wir Fliesenkreuze, Fliesenfüße oder LAR-Geräte außer Haus versenden, konnten wir durch Produktionsumstellungen große Mengen an Verpackung einsparen, indem wir Kartonagen durch farbige Streifen ersetzt haben. Dies hat eine Reihe von Vorteilen für unsere Kunden: Sie erhalten weniger Kartonabfälle. Die Streifen anstelle von Kartons machen die Produkte leichter und einfacher zu handhaben, und die farbigen Streifen machen jede PavePad-Größe leicht erkennbar. Außerdem bietet die kleinere Verpackung 25 % mehr Platz auf einer Palette, so dass Sie mehr Produkte mit einer Lieferung erhalten können und wir beim Versand CO2 einsparen.

Pavesystems arbejder for mindre emballage

Wir unterstützen:

Siehe Produkte und Lösungen